Überwindung zum Sport

Puh, heute dachte ich beim Laufen wirklich, ich hätte Blei in den Beinen. Es war so mühsam! Ich bin seit ein paar Tagen dauermüde und fühle mich dementsprechend körperlich gerade nicht so wirklich 100%ig belastbar. In der Früh beim Laufen war es bis jetzt allerdings noch kein Problem, da bin ich üblicherweise noch fit. Die Müdigkeit setzt dann erst im Lauf des Tages ein. Heute aber war es mühsam. Normalerweise brauche ich 2-3 Minuten, bis ich meinen Tagesrhythmus und das richtige Tempo drauf habe, aber heute hat das irgendwie nicht so richtig funktioniert.

Allerdings hab ich mich trotzdem ganz wacker geschlagen und bin natürlich mächtig stolz auf mich, dass ich mein Laufprogramm „in guten wie in schlechten Zeiten“ ohne wenn und aber durchhalte!

Nach der halben Strecke wurde es dann auch wirklich deutlich besser und die zweite Hälfte ging dann eigentlich ganz gut. Mal sehen wie es morgen ist! Da meine Müdigkeit wohl seelische Ursachen hat und dieselben gerade dabei sind, sich in Luft aufzulösen, bin ich zuversichtlich dass ich bald wieder fit wie ein Turnschuh bin! Körper und Psyche hängen stark zusammen, was mir insbesondere in meinem vergangenen Diätjahr sehr bewusst geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>