Üben mit dem Pezziball

Im Moment plagen mich wieder heftige Rückenschmerzen, so dass ich wohl noch mal zum Arzt muß. Leider bleibt auch der Sport auf der Strecke, selbst das Aufbautraining möchte ich erst weiter machen wenn ich eine neue Diagnose habe.

Und doch versuche ich mich zuhause so viel wie möglich zu bewegen. Wenn es geht, gehe ich spazieren, das hebt auch die Laune. Ansonsten habe ich hier zuhause meine Matte und einen Pezziball. Den Ball nutze ich zum Entspannen. Am intensivsten ist die Entspannung wenn ich mich bäuchlings über ihn rolle und so den Rücken dehnen kann. Das ist so erholsam dass ich damit oft starke Schmerzen lindern kann.

Wenn es mir etwas besser geht mache ich andere Übungen mit dem Ball. Es hilft schon gut wenn man sich auf ihn setzt und etwas hoch und ‚runter wippt. Gute Übungen findet man im Netz reichlich.

Es ist wichtig in Bewegung zu bleiben. Erstens mag der Rücken nicht einrosten auch wenn er weh tut, zweitens will ich meine Energiebilanz negativ halten und drittens hebt Bewegung die Laune, was mit  Schmerzen besonders wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>