zwei Mal am Tag Sport – ein Selbstversuch

Mehrere kurze Sporteinheiten am Tag sollen, wie zuletzt berichtet, besser sein als eine lange. Daher habe ich mir gedacht, das probiere ich doch gleich mal aus. Da ich nun gesundheitlich nach längerer Krankheitsphase auch endlich wieder halbwegs fit bin, habe ich heute wieder mit meinem Sportprogramm begonnen und bin zwei Mal eine kleine Runde walken gegangen statt ein Mal eine große. Ich habe vor, das nun mehrmals pro Woche so handzuhaben. Jeden Tag wird es nicht gehen, aber etwa 3-5x pro Woche sollte möglich sein.

Ich bin gespannt, wie es mir damit geht. Auch mein Ernährungsprogramm habe ich neu überdacht und ich hoffe, dass ich den Krankheitskilos dadurch gehörig den Marsch blasen werde. Der heutige Tag verlief sehr gut, sowohl was den Sport, als auch was die Ernährung betrifft. Zwei Mal am Tag Sport zu machen ist aber zugegebenermaßen eine Herausforderung. Der Zeitaufwand ist größer, denn man muss sich zwei Mal die Sportklamotten anziehen, zwei Mal duschen und letztlich sind meine zwei Runden auch von der Zeit her länger als eine große Runde. Aber das macht nichts, wenn es nur hilft. Ich kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass es besser ist, die Fettverbrennungsmaschine zwei Mal am Tag in Gang zu setzen als nur ein Mal.

Auf die Ergebnisse bin ich schon gespannt und werde berichten.

One thought on “zwei Mal am Tag Sport – ein Selbstversuch

  1. […] Mehrere kurze Sporteinheiten am Tag sollen, wie zuletzt berichtet, besser sein als eine lange. Daher habe ich mir gedacht, das probiere ich doch gleich mal aus. Da ich nun gesundheitlich nach längerer Krankheitsphase auch endlich wieder halbwegs fit bin, habe ich heute wieder mit meinem Sportprogramm begonnen und bin zwei Mal eine kleine Runde walken […] Lesen Sie mehr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>